In Kooperation mit der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal
betreiben wir das Dysphagiezentrum Bruchsal (DyB).

Bei einer Dysphagie handelt es sich um eine Schluckstörung, die häufig in Zusammenhang mit bestimmten Erkrankungen, z.B. Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma, Operationen und Tumoren im Kopf-/Halsbereich, neuromuskuläre Erkrankungen und Demenz auftritt.

Typische Anzeichen einer Dysphagie sind langsames, mühsames Essen und Trinken,
Husten beim Essen und Trinken, Steckenbleiben von Nahrung und Fremdkörpergefühl im Hals, starke Gewichtsabnahme und häufige
Infektionen der Atemwege.

Die diagnostische Abklärung einer Schluckstörung ist unerlässlich, um geeignete Behandlungsmass-
nahmen einzuleiten und schwerwiegende Komplikationen wie Mangelernährung, Flüssigkeits-
mangel oder Lungenentzündungen zu vermeiden.