Ambulante Schluckdiagnostik

Patienten, die zwecks Abklärung der Schluckfunk-
tion zu uns überwiesen werden, bieten wir eine klinische und instrumentelle Schluckdiagnostik an.

Die klinische Untersuchung umfasst die Erhebung der Krankheitsgeschichte, die Untersuchung der am Schluckakt beteiligten Strukturen und bei Bedarf direkte Schluckversuche mit verschiedenen Konsistenzen.

Als instrumentelle Schluckuntersuchung führen wir in Zusammenarbeit mit der radiologischen Abteilung der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal die Videofluoroskopie durch. Hierbei handelt es sich um eine radiologische Schluckuntersuchung, die eine Beurteilung des gesamten Schluckablaufs erlaubt. Auf Basis der Untersuchung lässt sich das Aspirationsrisiko (d.h. das Risiko, dass Speisen und Flüssigkeiten in die Atemwege gelangen) für verschiedene Nahrungsmittel genau überprüfen. Dadurch können geeignete Therapiemaßnahmen abgeleitet werden.

Lesen Sie hierzu den Bericht „Diagnose und Behandlung von Schluckbeschwerden/Digitale Videofluoroskopie an der Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal“:

rkh-aktuell-Ausgabe-1-März-2015-S11